Karate Begriffe

Hier einige der gebräuchlichsten Japanischen Vokabeln Im Karate, unter der Rubrik links/Interresantes findet ihr einen sehr guten und umfangreichen Vokabeltrainer für Karatevokabeln. Viel Spaß beim üben!


Zählen von 1 bis 10: (Endvokale nicht betonen, eher verschlucken)
 

1 ichi 6 roku
2 ni 7 shichi
3 san 8 hachi
4 shi 9 kyu
5 go 10 ju

Kommandos:
 

Hajime Anfangen!
Mawate Kehrt, Wendung!
Mokuso
Mokuso Yame
Meditation!
Meditation ende!

Seiza

Abknien in Fersensitz!
Rei Gruß
Sensei-ni zum Lehrer (Sensei)
Yame Stop, Schluß, Ende
Yoi Achtung
Kamaete Eine Körperhaltung einnehmen
Chudan-Kamae

Entspricht der Kampfstellung. Der vordere Arm deckt den Außenbereich des Körpers, bereit Kizami-Zuki zu stoßen.Der hintere Arm deckt den Bauch, bereit Gyaku-Zuki zu stoßen.

Gedan-Kamae links/rechts vorrücken mit Gedan-barai in Zenkutsu-dachi (Grundschule)
Kumite-Kamae rechtes/linkes Bein zurücksetzen in Zenkutsu-dachi, Ausholen mit Gedan-barai (Ausgangsstellung für Partner-Training)

Angriffsstufen (Zielregion beim Partner):
 

Gedan untere Stufe (bis zum Gürtel)
Chudan mittlere Stufe (Gürtel bis Hals)
Jodan obere Stufe (Kopf)

Stellungen:
 

Hanmi Schrägstellung in Zenkutsu-dachi der Oberkörper ist um 45 Grad abgedreht
Hachiji-dachi

Heisoku-dachi

Heiko-dachi
Ferse Schulterbreit, Füße leicht nach aussen

Füße zusammen

Ferse Schulterbreit, Füße parallel

Kokutsu-dachi

Verteidigungsstellung, Rückwärtsstellung

Kiba-dachi

Reiterstellung, Grätschstellung

Kamae

Kampfstellung

Shizentai

Normalstellung

Zenkutsu-dachi

Schrittstellung, Vorwärtsstellung

Einige Techniken:
 

Age-uke Abwehr obere Stufe
Choku-zuki Gerader Stoß aus Hachiji-dachi
Empi-uchi Ellbogenstoß
Gedan-barai Abwehr untere Stufe
Gyaku-zuki umgekehrter Fauststoß
Keage Schnappstoß, zurückfedernder Stoß
Kekomi gerader, gestreckter Stoß mit starkem Hüfteinsatz
Kizami-zuki Prellstoß mit abgedrehter Hüfte
Kizami-geri Fußstoß mit dem vorderen Bein
Mae-geri Fußstoß nach vorn
Mawashi-geri Kreisfußstoß
Nagashi-uke Fegeabwehr
Nukite Stoß mit den Fingerspitzen
Oi-zuki Angriffsstoß - z.B. rechtes Bein, rechte Faust
Rengeri Doppelfußstoß mit oder ohne Zwischenschritt
Renzuki Doppelfauststoß
Sanbon-zuki dreimaliger Fauststoß einmal obere Stufe, zweimal mittlere Stufe
Shuto-uchi Handkantenschlag
Shuto-uke Handkantenabwehr
Soto-uke Abwehr mittlere Stufe von außen (soto) nach
innen mit Arm
Uchi-uke Abwehr mittlere Stufe von innen (uchi) nach
außen mit Arm
Uraken-uchi Faustrückenschlag
Ura-mawashi-geri umgekehrter Kreisfußstoß
Ushiro-geri Fußstoß nach hinten
Ushiro-mawashi-geri Fußstoß nach hinten nach ganzer Körperdrehung
Yoko-geri Fußstoß zur Seite

Trainings- und Kampfformen:
 

Kihon Grundschule
Kumite Kampfschule
Ippon-Kumite Einmaliger Angriff, Abwehr und Gegenangriff
Sanbon-Kumite Dreimaliger Angriff, dreimalige Abwehr. Nach der dritten Abwehr Gegenangriff.
Angriff und Abwehr müssen stark vorgetragen werden! Ziel Entwicklung maximaler Standfestigkeit und Balance
Gohon-Kumite Das Gleiche fünfmal
Kaeshi-Ippon-Kumite Mehrere hintereinander folgende wechselnde Angriffe und Abwehren. Kampffolge Angriff - Abwehr und Angriff (die Faust wird nicht zurückgezogen) -Abwehr und Gegenangriff (vorderen Fuß und Faust zurücknehmen). Die Kampfform dient der Reaktionsschulung
Jiyu-Ippon-Kumite Realer Angriff und kampfmäßige Abwehr (einmal). Ziel Entwicklung des Gefühls für Abstand und Zeitwahl
Okuri-Ippon-Kumite Kombinationstraining. Kampffolge 1. Angriff mit Ansagen - Abwehr mit Gegenangriff und Ausweichen. 2. Angriff ohne Ansagen - Abwehr und Gegenangriff
Happo-Kumite Training für Schritt- und Körperbewegungen sowie Schulung auf instiktive Reaktion. Eine größere Zahl von Angreifern bildet einen Kreis. Der Abwehrende steht in der Mitte. Die Angreifer sagen jeden Angriff an; die Zeit zwischen Abwehr/Gegenangriff und dem nächsten Angriff soll möglichst kurz bemessen sein.
Jiyu-Kumite Freier Kampf
Shiai Turnier
Kata Vorführungsform in der Art eines Schattenkampfes, die alle Grundtechniken in festgelegten Kombinationen enthält.

Erläuterung weiterer japanischer Begriffe:
 

Dan Meistergrad
Dojo Übungsraum, Club
Hara Bauch, Schwerezentrum
Karateka Karatefrau/-mann(wörtl. -experte)
Karate-gi Karate-Bekleidung
Kiai höchster Krafteinsatz (hörbarem Ausatmen, ähnlich einem Kampfruf)
Kime Äußerster Einsatz mit voller Spannung und höchstem Kampfgeist
Kohai Der, der nach einem selbst mit Karate-Do angefangen hat
Kyu Schülergrad
Sensei Meister
Sempai Der, der länger als man selbst Karate-Do betreibt


Besucher heute = 27 (72 Hits) Besucher insgesamt = 57299 (200629 Hits)